Ofenkürbis und Kartoffeln mit Cashewkernen auf Rucolasalat

Heute habe ich einen köstlichen saisonalen  und unkomplizierten Salat aus Ofengemüse und scharfem Rucola mit gehackten Cashews zubereitet. Dazu habe ich zuerst einen kleinen Hokkaidokürbis und drei violette Kartoffeln in Stücke geschnitten, mit Salz, Olivenöl, Chili und Thymian vermischt und anschließend für 35min bei 200Grad im Ofen geröstet. Gleichzeitig habe ich den Rucola (ich habe hier eine Sorte, die momentan noch auf unserem Acker der Solidarischen Landwirtschaft wächst und etwas größere Blätter entwickelt) gewaschen, eine Vinaigrette aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zusammengemischt und eine große handvoll Cashewkerne gehackt. Am Ende muss das Gemüse etwas abkühlen und anschließend wird alles zusammen gemischt und nach Belieben mit etwas Chili nachgewürzt.

 

upload.jpg